Programm

Anmeldung

Übernachten &

Akademie

Sponsoren

Presse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alterspsychiatrie 2011:

Seelische Gesundheit und Demografischer Wandel

Die demografische Entwicklung schreitet unaufhaltsam voran. Immer mehr ältere Menschen mit psychischen Erkrankungen, wie Demenzen und Depressionen, müssen in den nächsten Jahren und Jahrzehnten von immer weniger jüngeren Menschen versorgt werden. Das Gesundheits- und Sozialwesen steht damit vor stetig größer werdenden Herausforderungen. Zu deren Lösung wird schon heute gerontopsychiatrische Kompetenz in allen Bereichen des Systems benötigt.

Vor diesem Hintergrund lädt die Deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie (DGGPP) e.V. ganz herzlich zu ihrem 10. Kongress nach Berlin ein.

Die Gerontopsychiatrie arbeitet multiprofessionell, deshalb richtet sich der Kongress nicht nur an Ärzte sondern auch alle jene, die mit den Problemen psychisch kranker Älterer konfrontiert sind. Diskutieren Sie mit Deutschlands Gerontopsychiatern und profitieren Sie von ihren Erfahrungen. In 24 Symposien und 2 Plenarveranstaltungen wird über Lösungsmöglichkeiten anstehender Probleme, die Weiterentwicklung vorhandener Methoden und die Perspektiven für die Behandlung und Versorgung seelisch kranker, älterer Menschen diskutiert.

Drei Veranstaltungsstränge befassen sich parallel mit aktuellen Themen aus den Bereichen

Demenzen u.a. mit

Lebensqualität bei Demenz
• Krankheitsmodifizierende Therapien bei Demenz
• Leitlinien und Versorgungsqualität
• Nichtmedikamentöse Verfahren
• Strategien bei herausforderndem Verhalten

Versorgung u.a. mit:

• Gerontopsychiatrische Versorgung in Heimen
• Palliative Behandlung, Sterbebegleitung

• Gerontopsychiatrie für soziale Berufe
• Schnittstelle Gerontopsychiatrie/Geriatrie
• Wo fängt Gerontopsychiatrie an

und gerontopsychiatrischen-psychotherapeutischen Themen u.a. mit:

• Paardynamik im Alter
• Angst im Alter
• Sucht im Alter
• Psychisch kranke alte MigrantInnen

Hier geht es -> zum Programm

——————————

Am Mittwoch, den 11. Mai 2011 bietet die Deutsche Akademie für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie e.V. eine Ärztefortbildung unter dem Titel:

Gerontopsychiatrie „state of the art“ - Kompakt für die Praxis -

an. Der aktuelle Stand zu Demenz, Delir, Depression und Sucht wird von in den Indikationen besonders erfahrenen Lehrbeauftragten dargestellt. Der Kurs wird mit 8 Stunden auf das Zertifikat:" Gerontopsychiatrische Grundversorgung" angerechnet. Kongressteilnehmer zahlen eine ermäßigte Teilnehmergebühr.

Mehr Informationen -> Ärztefortbildung

——————————

Am Donnerstag, den 12. und Freitag, den 13. Mai 2011 bieten Experten der Deutschen Akademie für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie e.V. für professionell Pflegende eine Fortbildung an:

"Alterspsychiatrie für professionell Pflegende"

-> Mehr Informationen

——————————

Die Veranstaltung findet wieder in der katholischen Akademie und dem Hotel Aquino statt. Der Veranstaltungsort liegt in der Mitte Berlins, direkt an der Charité und nur wenige Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof entfernt. Die Besucher des letzten Kongresses waren von der Gestaltung und der Größe der Räumlichkeit sehr angetan. Mit maximal 400 Teilnehmern wird auch diesmal wieder ein intensiver und kommunikativer Kongress in angenehmer Umgebung stattfinden.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühzeitige -> Anmeldung.

 

————————————————————

Der Kongress ist durch die Ärztekammer Berlin zertifiziert.

————————————————————

Und bei Fragen klicken Sie -> Kontakt

Letzte Änderung am 04.05.2011 9:03
Copyright © 2010, DGGPP e.V. Alle Rechte vorbehalten.